Eine tolle Idee für jedes Kinderzimmer: Wandtatoos mit Baby’s Namen

Werdende Eltern kennen das Gefühl – die Vorfreude auf die Geburt, auf den Zeitpunkt wenn sie den Nachwuchs endlich in die Arme schließen können. Und alle Eltern können mit Sicherheit sagen, dass die kommende Zeit nach der Geburt alles andere als langweilig ist. Fest steht aber auch: Die Zeit davor ist es auch nicht.

Ein Punkt, der noch vor der Geburt auf der To-Do-Liste ganz oben steht, ist das Einrichten des Kinderzimmers. Und das kann ganz schön knifflig sein. Neben kindgerechten Möbeln, dem richtigen Bodenbelag und dem ersten Spielzeug sind Dekoration und die Gestaltung der Wände des Kinderzimmers ein großes Thema.

Kleinkinder haben ein anderes Farbempfinden als Erwachsene und lieben kräftige Farben wie Rot, Pink, Grün oder Gelb, weil ihr Auge diese am besten erkennen kann.

Farbige Dekoration und Wände wecken daher das Interesse unserer Kleinen, kindgerechte Gegenstände und Motive zur Ergänzung regen ihre Phantasie an. Gleichzeitig ist es aber sinnvoll auf genügend Stauraum und Ablagefläche zu achten – denn die sollten im Kinderzimmer auf keinen Fall zu kurz kommen.

Eine spannende Art der Dekoration bieten in dieser Hinsicht Wandmotive zum Aufkleben. Das Jungen- und Mädchenzimmer können so einerseits kindgerecht und farbenfroh dekoriert werden, andererseits bleibt durch die süßen Wandtattoos wichtige Ablagefläche auf Regalen und Schränken frei, die eigentlich immer gebraucht wird.

Als Eltern wollen wir, dass unsere Kinder sich so frei wie möglich in ihrer Persönlichkeit entfalten können.

Wir haben nun sogar einen Webshop entdeckt (www.wandtattoos.de), der Wandtattoos ganz individuell mit dem Namen des Kindes, je nach Wunsch, anfertigt. Damit könnt ihr der Dekoration des Babyzimmers eine persönliche Note verleihen und es ganz im Zeichen des neuen Erdenbürgers einrichten. Als dekorative Verzierung der Namensschriftzüge sind Motive wie Sterne, Schmetterlinge oder Feen als Ergänzung zum Namensschriftzug besonders beliebt.

An außergewöhnlichen Motiven, Gegenständen oder Bildern bleibt der Blick der Kinder hängen. Ob vom Bett aus, beim Spielen oder auf der Wickelkommode: Interessante Dekoration im Kinderzimmer weckt die Aufmerksamkeit der Kleinen und fördert beim Betrachten die Phantasie.

Fest steht: In einem Kinderzimmer, das mit Liebe und Überlegtheit eingerichtet ist, fühlt sich Ihr Kind mit Sicherheit wohl.

In diesem Sinne – viel Spaß beim Einrichten und Wände dekorieren 🙂

Euer baby-walz Online Team!


2 Kommentare

  1. Die Bilder sehen wirklich sehr schön aus. Besonders den Spruch „Sterne fallen nich vom Himmel, sie werden geboren“ finde ist schön.
    Wenn dann noch der Name meines Kindes drunter steht, ist das etwas ganz besonderes.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.